Lernförderung durch Studienkreis

Bereits seit 2012 erhalten wir Unterstützung bei der ergänzenden Lernförderung.

Diese zusätzliche Möglichkeit erhalten Kinder, die im Besitz eines Berlin-Passes sind und für die nach Einschätzung der unterrichtenden Lehrer/innen ein zusätzlicher Förderbedarf in den Fächern Deutsch und Mathematik besteht. Die Eltern dieser Kinder füllen den Antrag auf Lernförderung (erhältlich bei der Klassenlehrerin) aus und geben diesen dann an den/die Klassenlehrer/in zurück. Bestätigt die Klassenkonferenz die Notwendigkeit einer ergänzenden Förderung, so werden beim Studienkreis entsprechende Kurse mit mehreren Kindern am Nachmittag eingerichtet.